Warum du dich nicht verändern musst

Alle reden von Change. Klingt wie Chance. Etwas muss sich ändern, da sind sich alle einig. Die anderen Menschen. Wir selbst. Die Wirtschaft. Die Politik. Die Welt. Aber das tut weh. Es tut weh, zu glauben, dass die Welt nicht okay ist. Dass ich nicht okay bin. Und es verhindert sogar, dass sich irgendetwas zum Guten ändert, wie wir es uns vorstellen. Weiterlesen

Wie du das Gefühl los wirst, dass dich niemand mag

Im Leben kann man es sich leicht machen und einfach jemand anders die Arbeit erledigen lassen. Fenster putzen, Straße kehren, Müll rausbringen, Grill anzünden. Genauso leicht wollen wir es uns oft machen, wenn es um Anerkennung und Liebe geht. Anstatt selbst genug Liebe zu geben, hoffen wir oft auf die Anerkennung anderer. Wenn ich mich nicht selbst liebe, tut es aber niemand. Keiner mag mich, bis ich es selbst tue. Bis ich erkenne, wie großartig ich bin. Weiterlesen

Fehler zugeben können ist wichtiger als Recht haben

Ich fürchte, als Schwächling dazustehen, und deswegen gebe ich so selten freiwillig Fehler zu. So lösen sich Konflikte aber nicht. Wenn ich eingestehe, dass ich mich getäuscht haben könnte und das meinem Gesprächspartner sage, bringe ich eine ganz neue Qualität in mein Leben. Ich bin stark und authentisch.
Weiterlesen

Willst du Harmonie oder willst du dich selbst lieben?

„Mach doch einfach das, was für DICH richtig ist, anstatt es allen recht machen zu wollen.“ Leichter gesagt, als getan. Der Wunsch nach Harmonie ist bei fast jedem von uns stark – besonders in Liebesbeziehungen. Aber Harmonie um jeden Preis ist Verrat an mir selbst, wenn ich dafür anders handle, als es richtig für mich ist. Wie ich jeden Konflikt nutzen kann, um meine innere Stimme besser zu hören.

Weiterlesen

Warum unglückliche Menschen so viel über sich selbst sprechen (und nachdenken)

Unglückliche Menschen sprechen hauptsächlich in der Ich-Form, fand eine Studie [1] heraus. Das zeigt: Unglücklichsein hat damit zu tun, dass ich mich übermäßig und fast zwanghaft mit mir und meinen Problemen beschäftige. Fünf einfache Grundsätze für unser eigenes Glück. Weiterlesen

Hör auf, an dir zu arbeiten – sondern fang an, dich zu lieben

Liebe ist etwas Wunderbares. Als Kind lernen wir aber, dass es falsch ist, in uns selbst verliebt zu sein. Man lernt stattdessen, sich selbst ständig zu kritisieren. Gidon hat das falsch gemacht. Sarah war nicht brav. Max ist zu laut! Kein Wunder, dass Persönlichkeitsentwicklung so beliebt ist. Wir behandeln uns selbst, als wären wir kaputte Maschinen. Ich habe das viele Jahre lang so gemacht. Ich könnte weinen, wenn ich mich daran erinnere, wie viel Hass unter meinen heiligen Bemühungen steckte, endlich ein besserer Mensch zu werden. Die größten Fallen der Persönlichkeitsentwicklung und wie du dich daraus befreist. Weiterlesen