In rund 100 Jahren könnte alles vorbei sein. Heute habe ich auf der Seite von Martin Mißfeldt über den Asteroiden Bennu gelesen, der die Erde in 117 Jahren (2135) treffen und sie unbewohnbar machen könnte. Während ich mit meiner Freundin Germanys Next Topmodel sehe, trifft es mich: ich träume! Mein Leben ist ein endloser Traum. Und Asteroid Bennu weckt mich auf. Das Leben findet hier und jetzt statt. So unbedeutend diese Serie für mich ist: das hier ist das Leben!

Ich bin aber dauernd dabei, es auf morgen, in ein paar Wochen oder eben „wenn es perfekt ist“ zu verschieben. Dann wird genossen. Die Aussicht auf das Ende der Menschheit zeigt mir, wie unbedeutend mein Leben ist – das, was ich als meine Lebensgeschichte bezeichne. Meine Pläne für die Zukunft. Und wie wertvoll es gleichzeitig ist – das, was jetzt passiert; es ist alles, was wir haben.  Weiterlesen

Dieser Artikel ist für alle, die sich fragen: warum? Was macht mir wirklich Spaß? Was gibt meinem Leben Halt, Sinn? Ich habe danach gesucht und nie etwas gefunden. Zum Glück! Dafür etwas viel Besseres: echtes, ungeplantes, undurchdachtes Leben. Jeder kann sich sofort erfüllt fühlen – sogar ganz ohne Alkohol und Drogen, versprochen. Weiterlesen

The Work ist eine Selbsthilfe-Technik, die jedes Problem lösen kann. Der Haken bei der Sache: Es ist Arbeit; richtig viel Arbeit. Die gute Nachricht: Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, hält ab dann den Schlüssel in der Hand zum inneren Frieden.