Als junger Selbstständiger dachte ich lange: Reich werden, das ist es. Vor drei bis vier Jahren wäre mein wichtigstes Ziel noch gewesen, möglichst schnell viel Geld mit euch als meinen Lesern zu machen. Ich habe aber etwas viel Besseres gefunden: Mich mit anderen verbinden, indem ich für sie echten Wert schaffe. Helfe. Diene! Mit meiner Leidenschaft, mit dem Wissen über das, was unsere innere Stärke und unser Glück ausmacht. Wo drückt bei dir der Schuh?

Gidon Wagner

.

Hi, ich bin Gidon – Journalist und Buchautor. Ich beschäftige mich nun seit über 10 Jahren damit, was Menschen glücklich macht.

„Danke für das Lächeln und das schöne Gefühl, das du mir damit geschenkt hast, Gidon. Du machst einen guten Job. Fühl dich herzlich umarmt.“

Ich liebe es! Dieser Satz einer Leserin war für mich das Highlight dieser Woche. Zu wissen, dass ich für andere einen Wert schaffe mit dem, was ich tue, gibt mir fast unbegrenzt Energie. Es treibt mich an und schenkt mir Kraft.

Warum? Nicht wegen meines befriedigten Egos. Sondern wegen des Gefühls, mit anderen verbunden zu sein.

 Eine Aufgabe zu haben, die eben nicht meinem Ego dient; meiner kleinen Welt aus Vorstellungen von einem guten Leben, mit Sorgen und Eile. Sondern eine Aufgabe, die wirklich gebraucht wird! Wow! 

Etwas tun, das das Beste in mir zu Tage fördert – unbezahlbar!

Ich möchte das als Anlass nehmen, darüber zu schreiben, was mich antreibt. Warum ich diesen Blog mache. Und um dir die wichtigste Frage zu stellen: Warum bist du hier? Worauf suchst du Antworten in deinem Leben?

Zwei praktische und wichtige Fragen vor der Umfrage:

Ich möchte an dieser Stelle die beiden für mich wichtigsten Fragen vorstellen, die ich mir stelle, um das für mich intuitiv Richtige zu tun:

1. Macht es mir Spaß und bin ich mit Leidenschaft dabei?

2. Tue ich dabei etwas, das das Leben anderer bereichert, ihnen weiterhilft und die Welt zu einem freundlicheren Ort macht?

Wichtig: Diese Fragen sind für mich richtig. Sie müssen es nicht für dich sein! Du musst nichts tun, das anderen hilft. Finde deine eigenen Fragen und Antworten. Hör einfach in dich rein. Nimm dir dazu Zeit. Ich habe über viele Jahre hinweg ignoriert, was mich glücklich oder wenigstens zufrieden macht. Habe mich nie gefragt, was mir eigentlich wirklich etwas bedeutet. Sondern habe das gemacht, wovon ich dachte, es wird von mir erwartet. Damit ist jetzt Schluss!

Was uns zum wichtigsten Punkt dieses Artikels führt.

Umfrage: Welches Problem in deinem Leben möchtest du sofort lösen?

Ich möchte wissen, was dein größtes Problem ist und herausfinden, ob ich dazu eine Lösung beitragen kann. Ich bin nicht allwissend, ganz im Gegenteil. Aber ich weiß, was zu tun ist, wenn ein Problem mir meine innere Ruhe raubt, wenn Angst das Leben unerträglich macht oder einfach immer etwas zwischen mir und dem Glück zu stehen scheint. Und dieses Wissen möchte ich weitergeben, nicht allgemein, sondern bezogen auf dein Problem, deine Situation.

Schreib mir eine E-Mail und sag mir, was dein größtes Problem ist: gidon@herzbiskopf.de

Foto: Tom Woodward under cc (changes were made)

Mein Buch:

„Dich finden, dich lieben, dir vertrauen

Verwandle Schmerz, Angst und Verzweiflung in Glück, Freude und Selbstbewusstsein. Die Übungen, Rezepte und Gewohnheiten erfolgreicher Menschen

Mehr erfahren (mit Leseprobe)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.