Aus dem Shop

Mein Buch für Dein Selbstbewusstsein

Übungen, Meditationen und Erkenntnisse von Menschen, die einen Weg zum Glück gefunden haben

Von Gidon Wagner

Aus dem Blog

Ich habe Fehler gemacht – als Mensch und politischer Denker. Gerade mit Blick auf die aktuelle Situation, in der sich die meisten von uns befinden, möchte ich mich bei euch entschuldigen. Ich entschuldige mich dafür, wie ich über euch gedacht und geredet habe – dafür, dass ich euch so behandelt habe, wie ich es anderen oft vorwerfe; von oben herab. Verzeiht mir, dass ich meine Empathie für euch verloren habe. Nicht zuletzt für meinen Frieden brauche ich es, Verständnis aufzubringen – es zumindest zu versuchen.

Dieses Buch, diese Lehre zur Selbstfindung hat mein Leben vor vier Jahren verändert. Es folgten ein Hoch, dann ein großes Tief – eine Depression. Alles, woran ich bisher geglaubt hatte, schien erschüttert. Nichts wirkte noch wichtig, außer diese Erfahrung von mir selbst. Langsam (das lief in Monaten ab) fand ich auch wieder aufrichtiges Interesse an […]

Herz-Häppchen

Gedanken und Eindrücke zum Nachsinnen

Irgendwie wahr

Das Leben als Mensch zusammengefasst in einem Satz: Ich püriere…

Vortrag: Selbst bewusst und glücklich! Du bist die Lösung, auf die Du gewartet hast




Mehr aktuelle Artikel

Was mich berührt, begeistert, bewegt

In diesem Video gehe ich der Frage auf den Grund: Warum ist mir jemand so wichtig, obwohl er mir nicht gut tut? Warum tun wir uns selbst weh, indem wir uns nicht einfach von ihm oder ihr fernhalten? Fernhalten von Menschen, die mit uns spielen. Die uns begehren und im nächsten Moment stehen lassen? Du […]

Bei einer Work heute nach dem Aufstehen fiel mir auf: Ich tue in vielen Situationen nicht das, was ich will. Ich verlange zum Beispiel von meinem Hund, dass sie genau das tut, was ich ihr sage. Ich hänge über dem Treppengeländer und schreie ihr hinterher: Luna! Komm!! Und ich erwarte, dass dieser Hund spurt. Und […]

Eine Leserin hat mir heute zwei E-Mails geschickt und klang dabei recht verzweifelt. „Alles scheint so belanglos. Ich sehe kein Licht am Ende des Tunnels“, schreibt Sophia. Ich habe eine kleine Aufnahme gemacht und ihr eine E-Mail geschrieben. Darin empfehle ich Sophia eine kleine Übung für jeden Morgen, die jeder machen kann, um sich nicht mehr so leer zu fühlen.

Um die Welt zu retten, brauchen wir keine Revolution: Wir brauchen acht Milliarden Revolutionen. Die große Aufgabe ist nicht, eine neue Welt zu bauen. Viel wichtiger ist, dass jeder Mensch an so eine Welt glaubt. Warum Deine Gedanken über die Zukunft des Planeten entscheiden.

Wenn ich mich wertlos fühle, habe ich vergesse, wer ich bin. Kein Wunder, denn wir lernen früh, den Erwartungen anderer zu entsprechen und verlieren so leicht den Kontakt zu uns selbst. Was übrig bleibt, sind Zweifel und das Gefühl, dass uns niemand sieht. Dann finden wir alle möglichen Dinge an uns, die uns (und den […]

All meine Hoffnungen, alle Kraft und Aufmerksamkeit habe ich in meine Beziehungen gesteckt. Ich habe all meine Freude mit meinen Partnern entdeckt und habe gelernt, was Einsamkeit ist. War als Single so ein bisschen glücklich, so ein bisschen unglücklich, immer so ein bisschen was dazwischen. Ich war irgendwie drauf, aber nicht in diesem Höhenflug – […]

Ich suche etwas, weiß aber nicht was – geht es dir so? Dann nimmst du dich vielleicht nur über das wahr, was du tust, über deine Leistungen, Noten, über deinen Job. Ich habe das viele Jahre getan und irgendwann habe ich gemerkt, dass ich viel mehr bin als mein Beruf. Und das war eine ganz […]

„Ich habe keinen Spaß an Tätigkeiten, weil ich bei allem nur den Zweck und Sinn der Tätigkeit suche und den Prozess nicht genießen kann. Wie kann ich diesen Kreislauf stoppen?“ Im Podcast beantworte ich diese Leser-Fragen von Luisa*.

Hi, ich bin Gidon.

Hi, ich bin Gidon.

Journalist und Buchautor

Ich war lange Zeit meines Lebens nicht richtig glücklich, oft traurig und vor allem sehr ängstlich. Ich machte mich früh auf die Suche nach den Gründen. Ich wollte verstehen, warum es mir nicht gut ging und was ich tun konnte, um endlich frei zu sein.

Nachdem ich mich für mehrere Jahre in meine Arbeit als Selbstständiger gestürzt hatte, konnte ich nicht mehr. Ich besann mich auf das, was ich Jahre zuvor bereits gelernt hatte auf meiner Suche nach Wegen raus aus Angst, Panik und Niedergeschlagenheit.

Ich beschäftige mich nun seit über 10 Jahren damit, was Menschen glücklich macht und von Angst, Sorgen, Depression und Stress befreit. Meine Erfahrungen gebe ich unter anderem auf diesem Blog weiter.

Mein aktuelles Buch

Verwandle Schmerz, Angst und Verzweiflung in Glück, Freude und Selbstbewusstsein. Die Übungen, Rezepte und Gewohnheiten erfolgreicher Menschen.

Hier klicken